TAG DER PRESSEFREIHEIT

Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3.5.2017 erschienen zahleiche Tageszeitungen in Deutschland mit einer Titelseite, die die japanisch-amerikanische Künstlerin und Kunstaktivistin Yoko Ono gestaltet hat. „Der Angriff auf die Pressefreiheit ist der Beginn der Angriffe auf die Meinungsfreiheit.“ – Diesen  Zusammenhang formulierte der Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger. Der Satz stand im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion, die der VDZ zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3.5.2017 organisierte. Bandermann, ein Journalist der Ruhr Nachrichten, betont: „Artikel 5 funktioniert nur, wenn er genutzt wird – wir müssen ihn mit Leben füllen.“ Wichtig sei vor allem Mut, aber auch die wirtschaftliche Unabhängigkeit der Journalisten und Medienhäuser, für die auch THONIC maßgeblich arbeitet“, so die Geschäftsführerin von THONIC, Nicole Thoma. 

Bild: picture alliance / photoshot