UNESCO-WELTTAG DES BUCHES

Eine tolle Aktion findet Nicole Thoma, Geschäftsführerin von THONIC, dass eine Million Kinder anlässlich des UNESCO-Welttag des Buches am 23. April  ein Buch geschenkt bekamen. Lehrkräfte von 42.000 Klassen hatten im Vorfeld Gutscheine für den Abenteuerroman „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich bestellt. Ziel der Kooperation ist es, Kinder mit spannenden Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Darüber hinaus soll nicht-deutschsprachigen und Flüchtlingskindern Lesespaß vermittelt sowie ein Beitrag zur Inklusion geleistet werden.